Die Qualität deiner Fragen

Die Qualität deiner Fragen

Die Qualität deiner Fragen….

... bestimmt die Qualität deines Lebens. Fange an, Fragen anders zu stellen. Fange an, neue Fragen zu stellen. Stelle neue Fragen neuen Menschen.

Stelle dir neue und andere Fragen. Von dem Augenblick an bekommst du automatisch andere Antworten. Antworten, die dich dahin bringen, wo du noch nie gewesen bist. Trau dich. ...

Lebensqualitaet durch Veraenderung










Das Wichtigste ist, dass man nicht aufhört zu fragen.

Albert Einstein


Dieses weniger bekannte Zitat von Albert Einstein passt perfekt an diese Stelle. Höre nie auf, zu fragen. Falls du zusätzlich noch andere Fragen stellst als bisher, werden deine Antworten dich überraschen.


Das Meta Modell der Sprache

Ich werde hier lediglich auf einen Teil des Modells eingehen. Und zwar den Teil mit den Fragen. Fragen, das hast du bestimmt schon selber herausgefunden, sind ein super gutes Mittel um zu verstehen, was dein Gegenüber tatsächlich will. Falls du da schon einmal ein anderes Fragewort als “warum” benutzt hast, warst du auch sehr erfolgreich damit.

Viele Fragen stellst du dir am besten selber. Damit kannst du für dich herausfinden, was dir wirklich, wirklich wichtig ist.

Dafür benutzt du Fragen, die sehr genau zielen. Du stellst deine Fragestellung an dieser Stelle um. Nehmen wir das Beispiel: Neuer Anzug. Wie genau soll mein neuer Anzug aussehen? Welchen Modestil, welchen Schnitt soll er haben? Wie genau fühlt es sich an, ihn zu tragen? Welche Farbe haben die Knöpfe? Wie viele Löcher haben die Knöpfe? Welche Farbe wird das Garn für die Knopflöcher haben? Welcher Stoff wird für den Anzug genommen? Welches Muster hat das Innenfutter? Wie genau fühlt sich der Stoff auf deiner Haut an? Und so weiter, und so weiter. Bis du ein wirklich klares Bild von deinem neuen Anzug vor Augen hast. Bekommst du jetzt eine Idee, wie wichtig es ist, Fragen anders zu stellen als du es bisher gewohnt warst? Wie genau? Was genau? Wer genau? Wo genau? Stelle deine Fragen präziser als je zuvor.

Sehr viele Fragen führen zu deinem besten Anzug. Unvergleichlich gut wird er sitzen, dir ein super gutes Gefühl beim Tragen schenken. Du bekommst genau das, was du wirklich, wirklich haben willst.

Die Lieblingsfrage aller Deutschen, “warum”, ist vollkommen unbekannt in diesem Modell. An dieser Stelle schenke ich dir ein Geheimnis: die einzig richtige Antwort auf die Frage “warum” ist “darum”.


Eine kleine Veränderung, die viel bewirkt

Das Alles nur weil du deinen Fragestil etwas verändert hast. Die Worte sind dabei sogar gleich geblieben, lediglich das “warum” vermeidest du, so oft es geht. Dran bleiben und üben ist angesagt, denn im täglichen Leben wirst du ständig mit dieser Frage bombardiert, wie gut, dass du jetzt die einzig passende Antwort bereit hast: DARUM!

2 Kommentare

  • Das sind sehr schöne motivierende Worte. Ich habe auch gemerkt, dass man sich durch die Körperhaltung und auch durch Kleidung selbstbewusster machen kann. Seit einigen Jahren trage ich einen Maßanzug und fühle mich dadurch noch stärker in allem, was ich tue. Man muss nur an sich selbst glauben.
  • Hey Hannes,

    Viele lieben Dank für deinen Kommentar. Körperhaltung, sowie Bekleidung ist Kommunikation. Und je besser Menschen ihre eigene Kommunikation verstehen, desto eher fallen ihnen Dinge auf, die sie vorher nie so betrachtet haben.

    Und natürlich sind Maßanfertigungen immer perfekt auf den jeweiligen Menschen abgestimmt. Wer schon einmal Maßanfertigungen getragen hat, kann es sicher bestätigen.

    Nur der Vollständigkeit halber, neben deinem Unternehmen gibt es noch viele andere, die Maßanfertigungen anbieten. Probiert es einfach mal aus. Es ist vielleicht preiswerter als gedacht.

Was denkst du?

Kleine Geschichten, die das Leben leichter werden lassen.

Jede Woche schreibe ich kurze Geschichten zu Themen, dir mir "über den Weg" laufen. Kurz und knackig. Inspirirend. Handlungsanweisungen. Enjoy.